Dezember 31, 2015

Was erwartet uns 2016?

Wie üblich, viel Ungemach...
 
Bei diesem evangelikalen Autoren steht 2016 mal wieder die finale Entrückung vor der Tür, allerdings nicht als sonderlich transzendentes Ereignis, sondern in Form eines dritten Weltkrieges zwischen den USA, Israel und Nordkorea (!)... alles sehr weltlich, somme tout.
 
Eine Episode des genannten Kriegs mit Nordkorea ist wohl die Mission von drei Piloten im Film "Stealth"...
 
Währenddessen überleben die Transformers ihr eigenes "Age of extinction" - leider, muss man sagen, angesichts der Qualität des Films.
 
Nichtsdestotrotz haben die USA daneben auch noch Zeit für eine schwere Wirtschaftskrise, während John Galt seinen "Streik" der Innovatoren und Unternehmer lostritt (zumindest laut dem ersten Teil der dreiteiligen Verfilmungen von Ayn Rands "Atlas Shrugged"...).
 
Und sie schicken (zusammen mit der EU) interstellare Schiffe auf grosse Reise, um der Überbevölkerung der Erde zu begegnen, diese gründen jedoch nur ein erfolgreiches Industrieunternehmen (berichtet zumindest Timothy Zahn).
 
Bei Star Trek sollte ursprünglich in diesem Jahr ein gewisser Donald Raymond (der Ehemann von Claire Raymond aus der TNG-Episode "The neutral zone") sterben, dieser Todesfall ist aber mittlerweile auf 2038 verschoben worden.
 
Im Perryversum wird ein gewisser Franklin Lubkov geboren, der 27 Jahre später Julian Tifflor entführen wird (geschrieben steht's in Perry Rhodan Heft 82, Schach dem Universum!) Daneben soll sich, laut dem ersten Band der Kosmos-Chroniken (bzw. der Perrypedia), Reginald Bull in diesem Jahr aus der Geschäftsführung der Venus-Terra-Kelterei zurückziehen.
 
Und hier? Wird es nach der 600-prozentigen Steigerung 2015 (von 0 auf 6, ähem...) wieder mehr Blogposts geben? Mal schauen, hängt von Zeitverfügbarkeit, Inspiration und Tagesaktualität ab. Zu regelmässigen Postings wie zwischen 2008 und 2012 werde ich aber wohl kaum zurückkehren. Ich folge diesbezüglich dem allgemeinen Blogger-Trend...

Keine Kommentare: